Merlin

Vermittlungshilfe, der Hund wird von Privat abgegeben.  Alle Angaben ohne Gewähr:

Status: offen
Name: Merlin
Rasse: Altdeutscher Schäferhund
Geschlecht: Männlich
Alter: 4-5 Jahre
Farbe: Braun
Schulterhöhe/Größe: ca 30kg
Abgabegrund: Schlechte Haltung
Verträglich mit: Hunden, die er kennt und mag
Beschreibung: Merlin bekam seinen Namen, weil er jeden von Anfang an verzaubert hat. Merlins ehemalige Besitzerin hat über viele Jahre nicht erkannt, dass er eigentlich sehr krank ist. Als die Kollegen vom Tierschutz Merlin mit bloß 19 kg gesehen haben, war klar, dass erst einmal sein Leben gerettet werden musste. Hinzu kam, dass Merlin häufig sehr gestresst und „süchtig“ nach Bewegungsreizen war. Jetzt, 10 Monaten später und 10 kg schwerer, hat Merlin das Gröbste überstanden. Merlin bekommt Spezialfutter mit Enzym-Tabletten. Merlin wird möglicherweise gesundheitlich immer wieder Probleme haben, ist aber dennoch ein so dankbarer und toller junger Kerl.

Er hat schon langsam gelernt, sich zu entspannen. Trotzdem erschreckt sich Merlin immer noch zwischendurch. Merlin braucht eben nach wie vor viel Zeit und liebevolle Geduld. Mit anderen Hunden kommt er klar. Aber er braucht etwas Anlaufzeit, weil Merlin selbst das Miteinander mit seinen Artgenossen nie so richtig gelernt hat…

Merlin hat einen Jagdtrieb, weshalb im neuen Zuhause keine Katzen und Kleintiere leben sollten. Er ist stubenrein und alleine bleiben kann er auch ohne Probleme. Merlin hat Lebenswillen und ist zu allen Menschen – egal ob groß oder klein- immer lieb. Er ist verschmust, liebebedürftig und sucht nun verständnisvolle Menschen an seiner Seite. Merlin möchte aus dem Zwinger in ein schönes, ruhiges und ländliches Zuhause ziehen, in dem man sich um seine Gesundheit und Seele kümmern kann und möchte.

Wunschzuhause: Merlin wünscht sich hundeerfahrene Menschen, die ihm die Zeit und Ruhe geben können, die er braucht. Das Zuhause sollte ländlich liegen und idealerweise über einen eingezäunten Garten verfügen. Keine Kleintiere und keine Kinder.

Merlin befindet sich derzeit im Tierschutz Halle e.V. .

Kontakt: Frau Frotscher, Tel.: 0176/43808505