Oskar

Vermittlungshilfe, der Hund wird von Privat abgegeben.  Alle Angaben ohne Gewähr:

Status: offen
Name: Oskar
Rasse: Mischling
Geschlecht: Männlich
Alter: 3 Jahre
Farbe: Braun
Schulterhöhe/Größe: ca 50cm, 13kg
Abgabegrund: Oskar hat einen sehr starken Beschützinstinkt und ein großes Misstrauen gegenüber ihm fremden Menschen
Verträglich mit: Hunden, die er kennt und mag
Beschreibung: Bei seiner Bezugsperson ist Oskar eigentlich ein Traumhund: verschmust, sehr liebebdürftig und einfach ein cooler Freund, mit dem man viel Spaß haben kann. Aber er hat einen starken Beschützerinstinkt sowie extreme Verlustängste. Vermutlich ist Oskars derzeitige Familie bereits der sechste oder siebte Haushalt in dem er lebt, wodurch er sich bei fremden Menschen sehr schwer tut. Dies ist natürlich verständlich bezihungsweise vermutlich der Grund für sein Misstrauen, dennoch zu viel für Oskars derzeitige Familie, weshalb sie sich schweren Herzens dazu entschieden haben ein neues und geeignetes Zuhause für Oskar zu suchen. Oskar ist eine echte Sportskanone und braucht reichlich Bewegung und Auslastung. Meistens geht er gut an der Leine. Oskar beherrscht alle Grundkommandos und kann ohne Probleme auch mal alleine Zuhause bleiben. Daheim kommt er zu seinen Bezugspersonen um Streicheleiheiten und Aufmerksamkeit abzuholen. Wenn er aber wieder seine Ruhe möchte geht er von alleine zurück in sein Körbchen. Bei fremden Hunden entscheidet die Sympathie. Durch das starke Misstrauen gegenüber anderen Menschen, braucht Oskar sehr hundeerfahrene, konsequente und vor allem selbstsichere Menschen an seiner Seite, die sich von seinem rüpelhaften und eigentlich unsicheren Verhalten nicht abschrecken lassen. Er muss viel nachholen und lernen, was mit den richtigen Menschen und einer guten Portion Geduld aber kein Problem sein wird. Alles in Allem ist Oskar bei seiner Bezugsperson ein echter Schatz. Dennoch ist sein Verhalten einfach zu viel für Oskars Familie. Nach so vielem Umziehen und Wechseln der Bezugspersonen möchte Oskar nun endlich sein Für-Immer-Zuhause finden!

Wunschzuhause: Für Oskar wünschen wir uns sehr hundeerfahrene und kompetente Menschen, die sich von seinem rüpelhaften und vorerst „unfreundlichem“ Verhalten gegenüber Fremden nicht abschrecken lassen. Ideal wäre vermutlich ein Haushalt mit nur einer, maximal zwei Personen, ohne Kinder und allzu viel Trubel. Oskar sucht nun jemanden, der ihm Sicherheit sowie eine klare Erziehung mit ganz klaren Regeln geben kann und bereit ist mit Oskar zu trainieren. Denn wenn Oskar einmal Vertrauen gefasst hat, wird er ein lieber und treuer Freund sein!

Kontakt: Herr Nowak, Tel.: 0157 79444720