Meerschweinchen

Wir nehmen Meerschweinchen auf und vermitteln sie in gute Hände. Wenn Sie ein oder mehrere Meerschwinchen abgeben möchten oder wenn sie über eine Adoption eines Meerschweinchens nachdenken, wenden Sie sich bitte an unsere beiden Pflegestellen:

Petra Krechel, in St. Augustin, Tel. 01575 – 3391670, petra.krechel@tierschutz-siebengebirge.de oder Natascha Rinker,  Bad Hönningen-Girgenrath,  Tel. 02638-94 93 380, natascha.rinker@gmx.de

Zur Zeit bei uns in der Vermittlung:
Frodo:
Frodo ist ein Glatthaar Böckchen, geb. am 20.07.2017. Die ersten beiden Jahre seines Lebens hat er, zusammen mit einem weiteren Böckchen, in einem kleinen Käfig in einem Kinderzimmer gelebt. Irgendwann verloren die Vorbesitzer das Interesse an den beiden Jungs, so dass sie bei uns abgegeben wurden. In unserer Pflegestelle in Sankt Augustin wurden sie kastriert. Nach Ablauf der Kastrationsfrist sucht Frodo nun ein neues zu Hause gerne bei ein oder mehreren Mädels in einem ausreichend großen Gehege. Frodo ist ein lieber Kerl, der noch keine Erfahrung mit Weibchen hat, mit diesen aber sicherlich gut klar kommen wird. Er ist neugierig, lieb im Umgang und nimmt das Futter aus der Hand.
Gismo:
Gismo ist ein Coronet Böckchen, geb. am 15.01.2018. Bis er zu uns kam, lebte er, zusammen mit einem anderen Böckchen, in einem kleinen Käfig im Keller bei einer Familie. Als die Kinder gar kein Interesse mehr an den Meerschweinchen hatten, wurden die beiden Jungs an uns abgegeben. Mittlerweile wurde er in unserer Pflegestelle in Sankt Augustin kastriert. Nach Ablauf der Kastrationsfrist sucht er ein zu Hause gerne bei ein oder mehreren Weibchen. Zur Zeit lebt Gismo noch mit seinem Bruder zusammen. Er ist der weniger dominantere der beiden Jungs. Er ist eher gemütlich und etwas zurückhaltend, spingt aber gerne auch durch das Gehege. Gismo ist lieb im Umgang und nimmt das Futter aus der Hand.
Unsere Tiere werden immer mit einem Schutzvertrag vermittelt. Die Schutzgebühr beträgt 45 Euro pro Tier. Vermittlung : Petra Krechel, Tel. 01575- 3391670.

Über unsere Pflegestellen:

Unsere Vermittlungstiere  werden bei Natascha Rinker, unserer Pflegestelle in Bad Hönningen, in Außengehegen gehalten. Es gibt einen überdachten Bereich und einen gegen Raubtiere gesicherten Gartenauslauf. Auf unterschiedlichen Ebenen können die Meerschweinchen herumlaufen, über Rampen laufen und sich in Häuschen verstecken. Natascha Rinker konzentriert sich zur Zeit eher auf ältere Tiere, die nicht mehr vermittelt werden (Gnadenbrottiere)

Bei Petra Krechel, unserer Pflegestelle in St. Augustin, werden die Vermittlungstiere  in einem geräumigen Innen-Gehege (Eigenbau) gehalten.  Beide Pflegestellen beraten Sie auch gerne, wenn Sie Fragen zu Haltung, Ernährung etc. haben.

Leider ist es bei Meerschweinchen häufig so, dass die Tiere für die Kinder angeschafft werden und diese dann nach einiger Zeit das Interesse an ihnen verlieren. Die Meerschweinchen fristen dann  häufig ein trostloses Dasein in einem viel zu kleinen Käfig.  Solchen Tieren möchten unsere Pflegestellen helfen, sie mit Artgenossen zusammen bringen und ihnen mehr Auslauf und artgerechte Beschäftigung verschaffen. Und wenn sich dann die richtigen Meerschweinchen-Fans  melden, werden sie auch erneut vermittelt.

Petra Krechel und Natascha Rinker freuen sich auf Ihren Anruf!