Meerschweinchen

Wir nehmen Meerschweinchen auf und vermitteln sie in gute Hände. Wenn Sie ein oder mehrere Meerschwinchen abgeben möchten oder wenn sie über eine Adoption eines Meerschweinchens nachdenken, wenden Sie sich bitte an unsere Pflegestellen, die wir Ihnen hier vorstellen:
Bei unserer Pflegestelle Petra Krechel werden die Vermittlungstiere  in einem geräumigen Innen-Gehege (Eigenbau) gehalten. Petra Krechel gibt Ihnen u.a. gerne Tipps, wie Sie ein schönes Gehege in Ihrem Haus oder Ihrer Wohnung gestalten können.  Auch Vermittlungstiere finden Sie bei unserer Frau Krechel. Tel. 01575 / 3391670, Mail: petra.krechel@tierschutz-siebengebirge.de 

Silke Kähler nimmt ebenfalls Vermittlungstiere für uns auf. Bei ihr sind die Tiere in Außenhaltung untergebracht. Auch hier finden Sie vielleicht ein passendes Vermittlungstier. Tel. 02634/56 25 48 oder 01515-614 59 04 oder silke.kaehler@tierschutz-siebengebirge.de.

Mauricio

Zur Zeit in der Vermittlung: In unserer Pflegestelle in Sankt Augustin sitzen zur Zeit vier kastrierte  männliche Meeris in einer ‘Jungs-WG’.  Sie suchen ihre Herzensdamen für’s  Lebens. Für unsere beiden etwas forscheren Jungs Mauricio (5 Monate) und Toby (11 Monate) dürfen es gerne mehrere Damen sein.

Für unsere schüchternen Meeris-Herren Feivel (1 Jahr) und Nemo (3 Jahre) suchen wir  1 – 2 nette Mädels zur Gesellschaft. Die Jungs sind alle höflich, freundlich und zutraulich. Welches Meerschweinchen Weibchen ist auf der Suche nach dem Partner fürs Leben? Sie darf’ gerne ein großzügiges Eigenheim (Innenhaltung) besitzen. Da unsere Jungs sehr verfressen sind, sollten im neuen Heim auch ge

Nemo

nug Vorräte vorhanden sein. Wer verliebt sich? Weitere Infos gibt es bei Petra Krechel, Tel. 01575 / 3391670, Mail:petra.krechel@tierschutz-siebengebirge.de

Manche Tiere können nicht mehr vermittelt werden und suchen Paten. Mit Ihrer Patenschaft unterstützen Sie den Verein bei den Futter- und Tierarztkosten. Hier finden Sie unsere aktuellen Gnadenbrot-Meerschweinchen: 
Zur Zeit haben wir leider kein Gnadenbrot-Meerschweinchen. Unser letztes Gnadenbrot-tier, der kleine  Samson,  ist Mitte August gestorben.