Unser Verein – Allgemeines

Im Jahr  1985 schlossen sich Menschen aus verschiedenen Städten im Siebengebirge zusammen, die alle ein Ziel hatten: sie wollten herrenlosen, verletzten oder misshandelten Tieren helfen und aktive Tierschutzarbeit leisten. Dazu gründeten sie einen Verein, der heute den offiziellen Namen ‚Tier-, Natur- und Artenschutz Siebengebirge e.V’. trägt. In der Öffentlichkeitsarbeit verwenden wir auch die Kurzform ‚Tierschutz Siebengebirge‘.

Unser Verein existiert nun seit mehr als dreißig Jahren,  500 Menschen unterstützen uns mit ihrer Mitgliedschaft.  50 Aktive unterstützen uns als Pflegestelle, Hotliner, Einsatzfahrer, Kontrolleure, Veranstaltungshelfer etc.

Das Einsatzgebiet erstreckt sich entlang der Rheinschiene von Königswinter bis Leubsdorf, über Neustadt, Windhagen, Asbach bis hin in den angrenzenden Westerwald.

Die offizielle Vereinsadresse lautet: Am Himberger See 12b, 53604 Bad Honnef. Doch dies ist nur die Postanschrift. Unsere Tiere sind bei Familien im Siebengebirge und  Westerwald in sogeannnten Pflegestellen untergebracht.  Noch haben wir keine zentrale Auffangstation mit Vereinsbüro, aber wir arbeiten daran.

Unsere Telefon-Hotline ist von 8 bis 22 Uhr besetzt. Hier werden Notfälle entgegengenommen, Ihre Fragen beantwortet, hier wird Ihnen weitergeholfen, indem wir Ihnen den richtigen Ansprechpartner innerhalb unseres Vereins nennen. Unsere Hotline Nummer Tel.  0700-01230845 ist von 8-22 Uhr besetzt. (Preis  deutsches Festnetz für diese 0700-er Nummer: Mo-Fr von 9-18 Uhr: 6,3 Cent pro 30 Sek., übrige Zeit: 6,3 Cent pro Min.)