Startseite

Unser ganz besonderes Notfellchen in dieser Woche: Amalia
Amalia ist ein wunderschöner, menschenbezogener Karpaten-Schäferhund-Mix. Mit ihren sechs Jahren ist sie sehr ausgeglichen, verschmust, gehorsam, leinenführig und lieb. Ein goldenes Herz auf vier Pfoten. Sie ist gut verträglich mit Hunden und Katzen, möchte aber im Haus am liebsten keine anderen Hunde um sich haben. Draußen sind Hundebegegnungen kein Problem. Diese tolle Hündin wünscht sich ein Zuhause in ländlicher Gegend, gerne mit Garten. Wir versprechen Ihnen: Amalia geht mit Ihnen durch Dick und Dünn. Wer diesen Hund adoptiert, findet eine echte
Freundin für’s Leben! Wenn Sie sich für Amalia interessieren, schauen Sie bitte auch unter dem folgenden Link: https://www1.wdr.de/fernsehen/tiere-suchen-ein-zuhause/wirsucheneinzuhause-amalia-100.html
Oder melden Sie sich direkt bei unserer Pflegestelle: Frau Peters Tel. 02662-96 97 624 u. 0162/ 7354709 ( Mo.-Fr. 14 – 20 Uhr)

Unsere Hilfe für Katzenhalter mit geringem Einkommen
Nur durch gezielte Kastrationen kann man die mehrmals im Jahr hereinbrechende Flut an Katzenwelpen oder ausgesetzten Katzen in den Griff bekommen. Die Kastration einer Freigänger-Katze muss dringend ab dem 6. Lebensmonat erfolgen.
Unsere jahrelangen Fang- und Kastrations-Einsätze tragen erste Früchte – auch in den ländlichen Regionen. Wir sehen aber gerade bei bedürftigen Menschen, denen das Geld für die Kastration ihrer Katze/ihres Katers fehlt, noch Potential zu helfen.  Hierunter fallen Haushalte, deren monatliches Einkommen einen bestimmten Sozialsatz unterschreitet. Bei Vorlage einer entsprechenden behördlichen Bescheinigung können diese Katzenbesitzer ihr Tier kostenfrei über unseren Tierschutzverein kastrieren lassen.
Wir möchten mit unserer Aktion Menschen im Einsatzgebiet unseres Vereins unterstützen. Unser Einsatzgebiet umfasst die Regionen Königswinter, Bad Honnef, Unkel, Rheinbreitbach, Asbach, Linz, Leubsdorf, Neustadt. Weitere Informationen zu der Katzen-Kastrations-Aktion erhält man unter der Rufnummer: 02683/3339715 (werktags von 10 bis 18 Uhr).

 

 

 

 

Kommentare sind geschlossen.