Startseite

Nicht vergessen: Der Futterhäuschen-Bau in Unkel
Diesen Samstag (17. November) wird im Vorteil Bau-Center in Unkel von 9 bis ca. 14 Uhr gewerkelt.
Es sind alle Kinder und Jugendlichen, gerne auch mit ihren Eltern, herzlich eingeladen Futterhäuschen für die heimischen Wildvögel zu basteln.


Wunderschön war’s….

Ein toller Herbsttag mit vielen netten Menschen und Hunden – herzlichen Dank allen Helfern und Teilnehmern, die bei unserer ersten Herbstwanderung  am 10. November dabei waren. Wir fanden, es war ein rundum gelungener Tag, das Wetter hat mitgespielt, der Herbstwald erstrahlte in den schönsten Tönen und es gab für alle viele Gelegenheiten, mit anderen Teilnehmern ins Gespräch zu kommen – ob bei der Wanderung oder hinterher bei Reibekuchen, Kuchen oder einem leckeren Süppchen.

Der Tierschutz-Kalender 2019 – ein schöner Begleiter für jeden Tierfreund!
Tiere im Glück – “created by Herrchen und Frauchen”
Im Sommer diesen Jahres hatte unser Verein alle Besitzer von ehemaligen Vermittlungstieren gebeten,  lustige Fotos von ihren Lieblingen einzusenden. Die Masse an Bildern, die binnen drei Monaten einging, war überwältigend!
Eine Jury hatte die ausgesprochen schwere Aufgabe, aus den Hunderten von Bildern 13 auszusuchen, die nun im Kalender 2019 des Vereins veröffentlicht sind.
Andrea Czapek, Vorstandsmitglied im Tierschutz Siebengebirge: “Es ist immer wieder ein Highlight, die vielen Fotos unserer ehemaligen Vermittlungstiere zu sehen. Wir sind sehr gerührt. Die Tiere strahlen Lebensfreude aus und man sieht, dass es ihnen einfach nur gut geht. Uns macht es glücklich und zufrieden zu sehen, dass sie ein schönes Zuhause gefunden haben und in ihrem neuen Leben angekommen sind. Es sind wirklich „Tiere im Glück“.
An dieser Stelle möchte unser Verein herzlichen Dank an alle Tierbesitzer sagen, die Fotos eingeschickt haben und im Besonderen dafür, dass sie einem Tierschutztier eine zweite Chance im Leben gegeben haben.
Unser Kalender 2019 ist auch bei unserer Herbstwanderung am 10. November in Unkel zu haben. Ab Mitte November ist er dann auch in einigen Pflegestellen des Vereins, sowie in Geschäften und Tierarztpraxen im Umkreis des Siebengebirges und angrenzenden Westerwalds für 5,00 Euro zu erwerben. Interessenten können ihn sich auch zusenden lassen. Informationen, wo der Kalender erhältlich ist, bekommt man unter Telefon: 02683/3339715 (täglich zwischen 10 und 19 Uhr) oder per E-Mail bei andrea.czapek@tierschutz-siebengebirge.de.
Mit dem Kauf eines Kalenders unterstützt man die tagtägliche, ehrenamtliche Arbeit des Vereins.

Kommentare sind geschlossen.