Termine

Neugierig auf Tierschutz?Il Pozzo600
A
n jedem 1. Freitag im Monat
können Sie uns kennenlernen – und zwar beim Tierschutz-Abend in unserem neuen Vereinslokal, dem  Restaurant  Il Pozzo, Brunnenstraße 11 in Windhagen.  Das Lokal befindet sich direkt am Golfplatz in Windhagen. Beginn: 19.30 Uhr. Wir treffen uns nicht im Schankraum des Lokals, sondern im Veranstaltungsraum im hinteren Teil des Restaurants. Falls Sie den Raum nicht finden, bitte an der Theke nachfragen! Gastronomin Loredana Scheibel  und ihr Team verwöhnen Sie während des Abends mit italienischen und internationalen Speisen. Gerne stellen wir Gästen, die uns noch nicht kennen, die verschiedenen Möglichkeiten vor, wie man sich beim Tierschutz Siebengebirge aktiv einbringen kann.  Nächste Termine für unseren Tierschutzabend im Jahr 2018: 2. März, 6. April

Kinder helfen heimischen Wildvögeln: Nistkastenbau im Vorteil-Baucenter in Unkel Seit  über 20 Jahren lädt unser Verein  zum Nistkastenbau ein. Diese Hilfsaktion für die heimischen Wildvögel haben wir gemeinsam mit der Firma Anton Limbach im Jahre 1997 ins Leben gerufen und jedes Jahr ist der Andrang und das Interesse an dieser Aktion erfreulicherweise groß. Am Samstag, den 24. Februar von 9 bis ca. 14 Uhr ist es weider so weit. Wir lagen in den Vorteil-Baucenter nach Unkel ein. An diesem Tag können alle Kinder und Jugendliche eigenständig oder aber mit Hilfe der ehrenamtlichen Helfer einen sicheren Nistkasten für die heimischen Wildvögel bauen. Wie schon in den letzten Jahren werden den kleinen Handwerkern vorgefertigte Bauteile zur Verfügung gestellt, die von der Firma Anton Limbach für diese Aktion gesponsert und zugeschnitten wurden.

Ein Licht für Tiere Foto: Frank Homann

Unser Lichtermarsch findet am 4. März in St. Katharinen statt. Wir starten  am Cap-Markt in der Linzer Straße um 18.30 Uhr. Parkplätze stehen in der Straße ‚Am Sportplatz‘ zur Verfügung. Die Wanderung mit Hunden und hoffentlich auch vielen Lichtern führt durch St. Katharinen-Mitte und wird von der örtlichen Feuerwehr begleitet. Mit dem Lichterumzug, der jedes Jahr in einer anderen Stadt statt findet,  möchten wir ein Zeichen für den respektvollen Umgang mit allen Tieren setzen. Wir denken dabei nicht nur an unsere Haustiere, sondern auch an die vielen Nutztiere, für die wir uns eine artgerechte Haltung wünschen. Wir  lassen den Lichter-Marsch bei heißen Getränken, Suppe und Reibekuchen in der Straße ‚ In der Lach 8‘ ausklingen. Wir hoffen auf rege Teilnahme von tierlieben Menschen und ihren Tieren. P.S. Aus Sicherheitsgründen bitte keine Fackeln verwenden, sondern geschlossene Lichtquellen wie Taschenlampen o.ä. und  gerne Leuchthalsbänder für die Hunde.

Unser Garagenflohmarkt in Bruchhausen hat schon Tradition. Er findet in diesem Jahr am 18. März von  13 bis ca. 17 Uhr in der Waldstr. 27 in Bruchhausen statt. Verkauft werden neben kunterbunt-gemischten Flohmarkt-Sachen wie Porzellan, Gläser, Lampen, Stofftiere, Spielsachen auch die Bio-Ostereier des Hof Alpermühle in Nümbrecht und Wildblumen-Samenmischungen für Töpfe und Blumenbeete. Für das leibliche Wohl in Form von Kaffee, Kuchen, Waffeln wird bestens gesorgt sein. Der Erlös aus allen Verkäufen kommt zu 100% den Schützlingen des Vereins zugute. Parkplätze befinden sich an der Kirche oder am Dorfgemeinschaftshaus.

Unser Sommerfest findet in diesem Jahr am 6. Mai statt und wird somit zum Frühlingsfest. Wo? Auf dem Gelände der Hundeschule Quo Vadis in Königswinter-Oberpleis, Humboldtstr. 17. Uhrzeit und Programm werden noch bekanntgegeben.Wie jedes Jahr gibt es ein reichhaltiges Buffet mit herzhaften und süßen Speisen. Wir bitten um leckere Kuchen- und Salatspenden für unser Buffet.

Unser Gottesdienst für Mensch und Tier am Tierfriedhof Bönnschenhof in Königswinter -Oberpleis-Wahlfeld empfängt seine Besucher am 9. September um 15 Uhr. Die Andacht hält Pfarrerin Heike Wolf  (Foto mit ihrem Hund Monti). 

 

 

 
 


 

 

Kommentare sind geschlossen.