Termine

Unsere Termine für 2019:
Samstag, 9. März: Lichtermarsch durch Bad Honnef, um ein Zeichen für den respektvollen Umgang mit Tieren zu setzen. Wir möchten  auf die vielen traurigen Tier-Schicksale aufmerksam machen. Bei diesem stillen Umzug demonstrieren wir für den respektvollen Umgang mit allen Tieren. Wir denken dabei an die Hunderttausende von ‚Nutztieren‘, die ein trostloses Dasein in engen Ställen oder Käfigen fristen müssen. In unseren Köpfen sind all die Hunde und Katzen in den Tötungsanstalten, die voller Angst auf den Tod warten … Wir demonstrieren für die Wale und Delphine, die grausam abgeschlachtet werden, für die  Pelztiere in den Pelztierfarmen, für  die Bären, die in kleinen Käfigen eingesperrt sind und täglich Gallensaft abgezapft bekommen. Es gibt so viele Schicksale,  die uns unter die Haut gehen. Es ist jeder Tierfreund, gerne auch mit seinem Hund, eingeladen, am Samstag, den 9. März, am Tierschutz- Lichterumzug teilzunehmen. Es wird darum gebeten, dass  jeder ein kleines Licht in Form von LED-Kerzen/-Laternen oder Taschenlampen mitbringt. Treffpunkt ist um 18.30 Uhr auf der Rheinwiese gegenüber des Restaurants ‚Rheingold‘. Parkplätze stehen an der  Endhaltehaltestelle der Stadtbahn in unmittelbarer Nähe zur Verfügung. Wir wandern um 19 Uhr los. Nach ca. einer Stunde endet unser Marsch in der Austraße 8a (Carport in der Seitenstraße). Dort gibt es  warme Getränke und heiße Suppen. Für Rückfragen steht Antje Firmenich unter Telefon 02224- 93 12 12  gerne zur Verfügung.

Samstag, 16. März. Sinnvolles für die Vogelwelt tun: Wie jedes Jahr laden wir zum Nistkastenbau ein.  Wir bauen mit Kindern und Jugendlichen im Vorteil Baucenter in Asbach Nistkästen für die heimischen Vögel. Das Material wird von der Firma Anton Limbach zur Verfügung gestellt. Unsere Tierschutz-Mitarbeiter helfen beim Zusammenbau und stehen mit Rat und Tat den Gästen zur Seite. Beginn: 9 Uhr. 

Samstag, 23. März: Müllsammelaktion in Bad Honnef. Im Rahmen des Projekts ‚Wir räumen den Kreis auf‘ und ‚Let’s clean up Europe‘ werden wir auch aktiv. Genauere Infos folgen.

Sonntag, 7. April: Garagenflohmarkt in Bruchhausen. Am Sonntag, den 7. April findet in der Zeit von 14 bis ca. 18 Uhr in der Waldstr. 27 in Bruchhausen ein Garagen-Flohmarkt zugunsten der Schützlinge des Tierschutz Siebengebirges statt. Verkauft werden neben kunterbunt-gemischten Flohmarkt-Sachen wie Porzellan, Gläser, Lampen, Stofftiere, Spielsachen auch die Bio-Ostereier des Hof Alpermühle in Nümbrecht und Wildblumen-Samenmischungen für Töpfe und Blumenbeete. Für das leibliche Wohl in Form von Kaffee, Kuchen, Waffeln wird bestens gesorgt sein. Der Erlös aus allen Verkäufen kommt zu 100% den Schützlingen des Vereins zugute. Parkplätze befinden sich an der Kirche oder am Dorfgemeinschaftshaus.

Samstag, den 20. April: Osterstand unseres Vereins in der Honnefer Fußgängerzone und am Hit-Markt. Verkauft werden Bio-Ostereier von freilaufenden Hühnern, Kaffee und Kuchen sowie Handarbeiten. 

Sonntag, den 25. August: Tiergottesdienst auf dem Tierfriedhof Bönnschenhof in Königswinter-Oberpleis- Wahlfeld mit Pfarrerin Heike Wolf. Beginn: 15 Uhr. Der Gotttesdienst findet im Freien statt. Tiere dürfen gerne angeleint oder in sicheren Transportboxen mitgebracht werden. Anschließend gibt es Kaffee und Kuchen am Tierschutzstand und Zeit für nette Gespräche.

 

 
 


 

 

Kommentare sind geschlossen.