Startseite

Ei – Ei – Ei
Am
Samstag, den 4. April sind wir mit unserem Osterstand von 9.00 Uhr bis ca. 14.00 Uhr vor dem HIT-Markt und am Vogelbrunnen in der Fußgängerzone in Bad Honnef…wir freuen uns auf Sie!

Feiern Sie mit den Tieren und mit uns
Sommerfest-WEBUnser Verein feiert seinen 30. Geburstag am Sonntag, den 21. Juni
  mit einem großen Jubiläums-Sommerfest im ehemaligen Unkeler Freibad, Linzer Straße 25, Unkel ab 12.00.
Es gibt ein buntes Programm. So wird die beliebte TV-Moderatorin Simone Sombecki, vielen bekannt aus der WDR-Sendung ‘Tiere suchen ein Zuhause’ bei uns zu Gast sein und einige unserer vierbeinigen Schützlinge dem Publikum vorstellen. Außerdem gibt es viele Mitmach-Aktionen rund um den Hund, bsp. eine Mensch-Hund-Rallye mit witzigen Aufgaben. Wir finden heraus, wer der schnellste Hund auf dem Platz ist:  ein Hunderennen, das  für alle Rassen geeignet ist.
Für ältere Hunde gibt es eine Einweisung ins De-Gility (langsame, bewußte Bodenarbeit mit Hund).  Auch Pferdefans kommen auf ihre Kosten: ‘Kunststücke mit/fürs Pferd’.
Kommen Sie mit der ganzen Familie und ihren Tieren und feiern Sie mit. Für Ihre Kids haben wir uns ein buntes Programm ausgedacht. Es gibt eine  Hüpfburg, Kinder-Schminken, Airbrush-Tatoos und witzige Experimente mit unserer Naturtrainerin. Wer Fragen zum Tier- und Artenschutz hat, ist bei unserem Fest  auch genau richtig. Hier gibt es mehrere Infostände, an denen Sie viel Wissenswertes bsp. über Bienen, artgerechte Kaninchenhaltung und  den Artenschutz hier in der Region erhalten. Für das leibliche Wohl wird bestens gesorgt sein. Wir freuen uns auf Sie!

Biene, Hummel & Co brauchen unsere Hilfe!
Bienen – so klein, so zart und so bedeutend für uns und unsere Nutzpflanzen. Sie fliegen unermüdlich, pausenlos von Blüte zu Blüte und sorgen so für die Bestäubung einer Vielzahl von Obst- und Gemüsepflanzen.
Durch die fleißigen Bienen wird fast ein Drittel der landwirtschaftlichen Nutzpflanzen befruchtet, was uns eine reiche Ernte beschert. Hummel an einer Apfelblüte2
Durch den Einsatz von Pestiziden sorgt der Mensch jedoch für ein massenhaftes und besorgniserregendes Bienensterben. Umso wichtiger ist es, Bienen, Hummeln & Co bei der Nahrungssuche zu helfen, denn dieses Naturwunder ist in Gefahr…
Der komplette Info-Flyer und Wildblumensamen können Sie gegen eine Spende in Höhe von 4,50 EUR (inkl. Porto) bei uns anfordern: Andrea Czapek, Telefon: 02224/1829022, E-Mail: andrea.czapek@gmx.de

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.