Hazel

Status: offen
Name: Hazel
Rasse: Mischling
Geschlecht: weiblich
Alter: 11 Jahre
Farbe: braun
Schulterhöhe/Grösse: 58 cm,  21 kg
Abgabegrund: Übernahme von einem rumänischen Tierheim

Beschreibung: Hazel ist eine bereits ältere, ganz liebe und sehr menschenbezogene Hundedame. Wir wissen nicht viel über ihr früheres Leben, aber besonders schön war es sicherlich nicht. Die Lebensfreude hat sie sich nicht nehmen lassen und auch das Vetrauen zu Menschen hat sie nicht verloren. Hazel ist sehr verschmust, freundlich und umgänglich. Andere Hunde bereiten Hazel oft Stress, weshalb sie lieber Einzelprinzessin wäre. Hazel hatte vemutlich nie eine Familie oder Menschen, die sich um sie sorgten. Sie möchte ihr riesengroßes Herzen endlich an Menschen weiter geben, bei denen sie für immer bleiben darf. Hazel ist stubenrein, schläft die Nächte durch und genießt jede Aufmerksamkeit ihrer Bezugspersonen. Bedingt durch ihr Alter ist Hazel nicht mehr vollkommen gesund. Ihr Hör- und Sehvermögen sind eingeschränkt. Zudem hat sie, ebenfalls altersbedingt, einige kleine Gesäugetumore. Sie hat keine Schmerzen und sie soll und muss auch nicht mehr operiert werden. Hazel sucht einfach nur ein ruhiges und liebevolles Zuhause, in dem sie ihren letzten Lebensabschnitt genießen und verbringen darf. Hazel läuft gut an der Leine, kleine und entspannte Gassirunden schafft sie noch. Auch ein paar wenige Treppenstufen schafft die Maus noch, ideal wäre aber ein ebenerdiges Zuhause. Autofahren sowie Besuche beim Tierarzt klappen sehr gut. Alles in Allem ist Hazel eine sehr unkomplizierte und total liebe Hundedame, die – auch wenn leider viel zu spät- endlich ihr Für-Immer-Zuhause finden möchte. Sie bringt zwar ein paar gesundheitliche Makel mit, die ihr aber keine Probleme bereiten. Hazel wird ihrer Familie ihr ganzes Herz, unglaublich viel Dankbarkeit und sehr viel Liebe schenken – Da sind wir uns sicher!

Wunschzuhause: Für Hazel wünschen wir uns Menschen, die ihr Zeit, Liebe und Aufmerksamkeit schenken können. Andere Hunde bereiten ihr Stress, weshalb sie lieber Einzelprinzessin wäre. Das Zuhause sollte idealerweiese ebenerdig sein oder zumindest einen ebenerdigen Zugang zum eingezäunten Garten haben, in dem Hazel sich frei und ganz gemütlich bewegen kann. Im neuen Zuhause sollte es eher ruhig und entpannt zugehen. Wenn Sie die überaus freundliche und sehr liebebedürftige Hazel kennenlernen möchten, dann melden sie sich!

Kontakt: Pflegestelle Hüsch-Börner, Tel: 02662 2660 oder Mobil: 01515 1062132