Archiv der Kategorie: Kaninchen

Mini und Matze

Name:  Mini (rot) und Matze (schwarz)
Rasse:  größere Zwergkaninchen-Mixe
Geschlecht: beide kastriert
Alter:   beide 1Jahr
Impfstatus: unsere Kaninchen sind alle gegen Myxomatose, Rhd1 &2 geimpft
Beschreibung:  Die Beiden vertragen sich gut und sollen möglichst zusammen bleiben.
Wunschzuhause:   Außenhaltung mit genügend Platz (Tag und Nacht!)  zum Hoppeln, das Außengehege muss gegen Fressfeinde gut abgesichert sein. Unsere Tiere sind an Frischfutter gewöhnt.
Kontakt: Brigitte.Volkmann@tierschutz-siebengebirge.de oder Beate Ditscheid Tel. 02683-7444 oder beate.ditscheid@tierschutz-siebengebirge.de

 

Rick

Name:  Rick
Rasse:  Widder
Geschlecht: männlich,  kastriert
Alter:   1 Jahr
Impfstatus: unsere Kaninchen sind alle gegen Myxomatose, Rhd1 &2 geimpft
Beschreibung: Der hübsche Rick ist mit Weibchen verträglich. Bestenfalls sollte das Weibchen auch kastriert sein. Das macht das Zusammenleben und die Vergesellschaftung deutlich einfacher, ist aber keine Bedingung. Mit männlichen Tieren ist er nicht verträglich.
Wunschzuhause:   Außenhaltung mit genügend Platz (Tag und Nacht!)  zum Hoppeln, das Außengehege muss gegen Fressfeinde gut abgesichert sein. Unsere Tiere sind an Frischfutter gewöhnt.
Kontakt: Brigitte.Volkmann@tierschutz-siebengebirge.de oder Beate Ditscheid Tel. 02683-7444 oder beate.ditscheid@tierschutz-siebengebirge.de

 

Bunte Truppe

Name:  Summi, Samson, Nick, Malta, Mauritius
Rasse:  Zwerge und Riesenmixe
Geschlecht: die männlichen Tiere sind  kastriert, die weiblichen nicht
Alter:  5 bis 6 Monate jung
Impfstatus: unsere Kaninchen sind alle gegen Myxomatose, Rhd1 &2 geimpft
Beschreibung: Diese bunte Truppe von großen und kleinen Kaninchen versteht sich prima. Und in Einem sind sie sich alle einig: Klee und frisches Gras ist doch wirklich lecker. Bei uns in der Pflegestelle wird gesund und artgerecht gefüttert mit Frischfutter.
Wunschzuhause:   Außenhaltung mit genügend Platz (Tag und Nacht!)  zum Hoppeln, das Außengehege muss gegen Fressfeinde gut abgesichert sein. Unsere Tiere sind an Frischfutter gewöhnt. Sie könnten paarweise in ein neues ZUhause umziehen.
Kontakt: Brigitte.Volkmann@tierschutz-siebengebirge.de oder Beate Ditscheid Tel. 02683-7444 oder beate.ditscheid@tierschutz-siebengebirge.de

 

Danny

Name:  Danny
Rasse:  Riesenmix-Kaninchen
Geschlecht: männlich,  kastriert
Alter:  3 Jahre
Impfstatus: unsere Kaninchen sind alle gegen Myxomatose, Rhd1 &2 geimpft
Beschreibung: Er kam wegen Haltungsaufgabe zurück in unsere Pflegestelle.
Wunschzuhause:   Außenhaltung mit genügend Platz (Tag und Nacht!)  zum Hoppeln, das Außengehege muss gegen Fressfeinde gut abgesichert sein. Unsere Tiere sind an Frischfutter gewöhnt.
Kontakt: Brigitte.Volkmann@tierschutz-siebengebirge.de oder Beate Ditscheid Tel. 02683-7444 oder beate.ditscheid@tierschutz-siebengebirge.de

Mr. Black&Flecki

Name:  Mr. Black und Flecki
Rasse: Riesenmix und Zwerg
Geschlecht: männlich &weiblich, beide kastriert
Alter: beide ca. 1 Jahr
Impfstatus: unsere Kaninchen sind alle gegen Myxomatose, Rhd1 &2 geimpft
Beschreibung: Mr Black kam als Abgabetier in unseren Verein. Er ist verträglich mit Weibchen und hat sich in Flecki ‘verliebt’. Die Beiden bilden nun eine nette WG. Mr. Black ist  zutraulich und sehr entspannt – so wie die meisten Riesen. Wegen seiner Größe braucht er entsprechend viel Platz im neuen Zuhause.
Wunschzuhause:  Außenhaltung mit genügend Platz (Tag und Nacht!)  zum Hoppeln, das Außengehege muss gegen Fressfeinde gut abgesichert sein.
Kontakt: Brigitte.Volkmann@tierschutz-siebengebirge.de oder beate Ditscheid Tel. 02683-7444 oder beate.ditscheid@tierschutz-siebengebirge.de

 

Frau Lampe

Name:  Frau Lampe
Hinweis: Frau Lampe freut sich sehr über Paten, die helfen, ihre Tierarztkosten mitzutragen.
Rasse:  Löwenkopf
Geschlecht:   weiblich, kastriert
Alter:  geschätzt auf 3 – 4 Jahre
Impfstatus: unsere Kaninchen sind alle gegen Myxomatose, Rhd1 &2 geimpft
Beschreibung:  Frau Lampe kam 2019 als Fundtier in unsere Pflegestelle. Sie ist ein “Zahnkaninchen”, d.h. ihre Zähne müssen alle 4-6 Monate in Narkose bei einem kaninchenkundigen Tierarzt abgeschliffen werden. Zudem wurden ihre Schneidezähne wegen Fehlstellungen entfernt (zum Fundzeitpunkt reichten ihre unteren Schneidezähne bis zur Nase!) und ihr Futter muss entsprechend klein geschnitten werden. Ab und zu tränt ein Auge und muss behandelt werden. Frau Lampe ist ein munteres, neugieriges Kaninchen, das sowohl zu einem einzelnen Böckchen als auch in eine bestehende Gruppe vermittelt werden kann. Dann sollten allerdings alle Weibchen kastriert sein.
Wunschzuhause:  Außenhaltung mit genügend Platz (Tag und Nacht!)  zum Hoppeln, das Außengehege muss gegen Fressfeinde gut abgesichert sein. Unsere Tiere sind an Frischfutter gewöhnt.
Standort: Lohmar
Kontakt: Brigitte.Volkmann@tierschutz-siebengebirge.de oder Beate Ditscheid Tel. 02683-7444 oder beate.ditscheid@tierschutz-siebengebirge.de

 

 

Manni und Rosi

Name:  Manni (schwarz) und Rosi (rot-braun)
Rasse:  mittelgroßer Löwenkopf und Satin-Zwerg
Geschlecht:   männlich und weiblich, beide kastriert
Alter:  3 und 2 Jahre
Impfstatus: unsere Kaninchen sind alle gegen Myxomatose, Rhd1 &2 geimpft
Beschreibung: Manni und Rosi kamen wegen Haltungsaufgabe in die Pflegestelle. Bei Rosi wurden die Backenzähne ein bisschen korrigiert und wir hoffen, daß sie sich in Zukunft wieder von alleine richtig abnutzen. Die Zähne sollten aber weiterhin regelmäßig kontrolliert werden. Sie kommen angehoppelt, wenn es Futter gibt und nehmen Leckerli aus der Hand. Sie sind aber keine Kuscheltiere und verzichten lieber auf Streicheleinheiten. Beide verstehen sich gut und möchten zusammen vermittelt werden.
Wunschzuhause:  Außenhaltung mit genügend Platz (Tag und Nacht!)  zum Hoppeln, das Außengehege muss gegen Fressfeinde gut abgesichert sein. Unsere Tiere sind an Frischfutter gewöhnt.
Standort: Lohmar
Kontakt: Brigitte.Volkmann@tierschutz-siebengebirge.de oder Beate Ditscheid Tel. 02683-7444 oder beate.ditscheid@tierschutz-siebengebirge.de

 

 

Saco

Name:  Saco
Hinweis:  Saco freut sich auch über Paten, die helfen, die Versorgungskosten mitzufinanzieren.
Rasse:  Wildmix/Zwerg
Geschlecht:   männlich, kastriert
Alter:  2 Jahre
Impfstatus: unsere Kaninchen sind alle gegen Myxomatose, Rhd1 &2 geimpft
Beschreibung: Saco ist ein Wildmix, er kam als Jungtier zu uns, und es war von Anfang an klar, dass er kein normales Zwergkaninchen ist.  Er freut sich auf ein Zuhause, in dem eine nette Kaninchendame auf ihn wartet. Auf Böckchen hat er ‘keinen Bock’.
Wunschzuhause:  Außenhaltung mit genügend Platz (Tag und Nacht!)  zum Hoppeln, das Außengehege muss gegen Fressfeinde gut abgesichert sein. Unsere Tiere sind an Frischfutter gewöhnt.
Standort: Buchholz
Kontakt: Brigitte.Volkmann@tierschutz-siebengebirge.de oder Beate Ditscheid Tel. 02683-7444 oder beate.ditscheid@tierschutz-siebengebirge.de

 

Wuschel und Blacky

Name:  Wuschel und Blacky
Rasse:  Zwerge
Geschlecht: beide männlich,  kastriert
Alter:  1 Jahr
Impfstatus: unsere Kaninchen sind alle gegen Myxomatose, Rhd1 &2 geimpft
Beschreibung: Wuschel und Blacky suchen zusammen ein Zuhause. Es sind beides sensible Tiere, die zusammen ein gutes Team sind. Sie putzen sich gegenseitig und verstehen sich sehr gut. Blacky kam mit seiner ganzen Familie in unsere Pflegestelle. Wuschel ist ein Fundkaninchen. Als junges Tier wurde er ausgesetzt, wahrscheinlich weil die Besitzer mit der Fell-Pflege überfordert waren. Das Fell muss regelmäßig gekämmt werden und ab und zu die Filzplatten rasieren. Zurzeit ist er frisch rasiert.
Wunschzuhause:  Außenhaltung mit genügend Platz (Tag und Nacht!)  zum Hoppeln, das Außengehege muss gegen Fressfeinde gut abgesichert sein. Unsere Tiere sind an Frischfutter gewöhnt.
Standort: Buchholz
Kontakt: Brigitte.Volkmann@tierschutz-siebengebirge.de oder Beate Ditscheid Tel. 02683-7444 oder beate.ditscheid@tierschutz-siebengebirge.de

Fritzi

Name:  Fritzi
Rasse:
Geschlecht: männlich,  kastriert
Alter:  2 Jahre
Impfstatus: unsere Kaninchen sind alle gegen Myxomatose, Rhd1 &2 geimpft
Beschreibung: Fritzi hat sein Leben lang mit zwei Meerschweinchen zusammen in einem Zimmerkäfig gelebt. Er wurde uns durch eine Mitarbeiterin der  Meerschweinchenhilfe gebracht. Wir ließen ihn impfen und kastrieren.  Nun sucht er ein Zuhause  in Kaninchen- Gesellschaft. Zurzeit lebt er mit einem kastrierten Weibchen zusammen und findet es toll. Wunschzuhause:  Außenhaltung mit genügend Platz (Tag und Nacht!)  zum Hoppeln, das Außengehege muss gegen Fressfeinde gut abgesichert sein. Unsere Tiere sind an Frischfutter gewöhnt.
Standort: Buchholz
Kontakt: Brigitte.Volkmann@tierschutz-siebengebirge.de oder Beate Ditscheid Tel. 02683-7444 oder beate.ditscheid@tierschutz-siebengebirge.de

Gretel

Name:  Gretel
Hinweis: Gretel freut sich auch über Paten, die ihre Tierarztkosten mitfinanzieren.
Rasse:  Zwerg
Geschlecht: weiblich,  kastriert
Alter:  5 Jahre
Impfstatus: unsere Kaninchen sind alle gegen Myxomatose, Rhd1 &2 geimpft
Beschreibung: Gretel ist ein sog. ‘ Schnupfer’, allerdings  zur Zeit ohne Symptome. Sie könnte zu einem anderen, männlichen  Schnupfer in ähnlichem Alter vermittelt werden.  ‘Schnupfer’ sollten in Wetter-geschützter Aussenhaltung leben. Heizungsluft ist schlecht für  die Tiere.
Wunschzuhause:  Außenhaltung mit genügend Platz (Tag und Nacht!)  zum Hoppeln, das Außengehege muss gegen Fressfeinde gut abgesichert sein. Unsere Tiere sind an Frischfutter gewöhnt.
Kontakt: Brigitte.Volkmann@tierschutz-siebengebirge.de oder Beate Ditscheid Tel. 02683-7444 oder beate.ditscheid@tierschutz-siebengebirge.de

Karuna und Hassan

Name:  Karuna und Hassan
Hinweis: Die Beiden freuen sich auch über Paten, die helfen, die Versorgungskosten mitzufianzieren. 
Rasse:  Wildkaninchen-Mixe
Geschlecht: beide männlich,  kastriert
Alter:  1 Jahr
Impfstatus: unsere Kaninchen sind alle gegen Myxomatose, Rhd1 &2 geimpft
Beschreibung: Hassan und Karuna  sind Geschwister und wurden als Widdermixe aus ebay gekauft. Beide haben auf jeden Fall ein Wildkaninchen als Vater und/oder Mutter.  Aufgrund dieser Genetik sind sie etwas scheu. Zum Tierarzt bekommt man sie in einer Transportkiste ganz gut gesichert. Von klein an haben sie gelernt, durch Leckerchen angelockt, freiwillig in die Transportkiste zu hoppeln. Sie nehmen schon mal was Fressbares aus der Hand, bleiben aber immer misstrauisch.
Wunschzuhause:  Außenhaltung mit genügend Platz (Tag und Nacht!)  zum Hoppeln, das Außengehege muss gegen Fressfeinde gut abgesichert sein. Unsere Tiere sind an Frischfutter gewöhnt.
Kontakt: Brigitte.Volkmann@tierschutz-siebengebirge.de oder Beate Ditscheid Tel. 02683-7444 oder beate.ditscheid@tierschutz-siebengebirge.de

Stupsi und Bello

Name:  Stupsi und Bello
Rasse:  Zwergkaninchen
Geschlecht: männlich,  kastriert
Alter: beide 2 Jahre
Impfstatus: unsere Kaninchen sind alle gegen Myxomatose, Rhd1 &2 geimpft
Beschreibung: Stupsi (dunkel bunt) und Bello (weiß mit braun) kamen ursprünglich  aus einer Dreier- WG. Wie man an Bellos Ohr sehen kann, war diese  nicht immer harmonisch. Der dritte Bursche war einfach zu viel. Stupsi und Bello sind ein Dream Team und sollen zusammen bleiben. Bello hat oben und unten jeweils einen Schneidezahn entfernt bekommen. Bei  Stupsi wurden  beide oberen und beide unteren Schneidezähne entfernt. Die Backenzähne  beider Tiere sind aber okay. Es sind daher keine Zahnkaninchen, die dauernd die Zähne abgeschliffen bekommen müssen. Man muss lediglich das Futter in Streifen schneiden. Wiese und Heu fressen sie ohne Probleme.
Wunschzuhause:  Außenhaltung mit genügend Platz (Tag und Nacht!)  zum Hoppeln, das Außengehege muss gegen Fressfeinde gut abgesichert sein. Unsere Tiere sind an Frischfutter gewöhnt.
Kontakt: Brigitte.Volkmann@tierschutz-siebengebirge.de oder Beate Ditscheid Tel. 02683-7444 oder beate.ditscheid@tierschutz-siebengebirge.de

Akira und Nico

Name:  Akira und Nico
Rasse:  Zwerg und Löwenkopf
Geschlecht: weiblich und männlich,  kastriert
Alter: beide 1 Jahr
Impfstatus: unsere Kaninchen sind alle gegen Myxomatose, Rhd1 &2 geimpft
Beschreibung: Nico wurde letztes Jahr als kleiner Bursche auf einem Hunde-Platz in Königswinter gefunden. Zum Glück konnte er eingefangen werden, bevor die Hunde ihn entdeckten.  Akira wurde auch als kleines Jungtier gefunden und nach der Kastration und Impfung mit Nico vergesellschaftet. Die Beiden sind zwar keine Kuscheltiere, aber sie kommen angehoppelt, wenn es Futter gibt.
Wunschzuhause:  Außenhaltung mit genügend Platz (Tag und Nacht!)  zum Hoppeln, das Außengehege muss gegen Fressfeinde gut abgesichert sein. Unsere Tiere sind an Frischfutter gewöhnt.
Kontakt: Brigitte.Volkmann@tierschutz-siebengebirge.de oder Beate Ditscheid Tel. 02683-7444 oder beate.ditscheid@tierschutz-siebengebirge.de

Uno und Skippo

Name:  Uno und Skippo
Rasse:  Zwerge
Geschlecht:  beide männlich,  kastriert
Alter: beide 3 Jahre
Impfstatus: unsere Kaninchen sind alle gegen Myxomatose, Rhd1 &2 geimpft
Beschreibung: Der beige-graue Uno wurde zusammen mit seinem Kumpel Skippo (schwarz-weiß-braun) aus schlechter Haltung herausgeholt. Die beiden Jungs verstehen sich prima und sollen zusammen bleiben. Eventuell könnten sie zu einem kastrierten Weibchen umziehen.
Wunschzuhause:  Außenhaltung mit genügend Platz (Tag und Nacht!)  zum Hoppeln, das Außengehege muss gegen Fressfeinde gut abgesichert sein. Unsere Tiere sind an Frischfutter gewöhnt.
Kontakt: Brigitte.Volkmann@tierschutz-siebengebirge.de oder Beate Ditscheid Tel. 02683-7444 oder beate.ditscheid@tierschutz-siebengebirge.de

Mikado

oznorCO

Name:  Mikado
Rasse: Rexkaninchen
Geschlecht: männlich,  kastriert
Alter: 1Jahr
Impfstatus: unsere Kaninchen sind alle gegen Myxomatose, Rhd1 &2 geimpft
Beschreibung: Mikado kam aus einer unüberlegten Überproduktion/ bzw dann kompletter Haltungsaufgabe. Er ist ein dominates Männchen. Er sucht ein Zuhause mit einem kastrierten Weibchen. Da er etwas größer als ein Zwergkaninchen  ist,  sollte die Haltung Riesenmix gerecht sein (genügend Platz) .
Wunschzuhause:  Außenhaltung mit genügend Platz (Tag und Nacht!)  zum Hoppeln, das Außengehege muss gegen Fressfeinde gut abgesichert sein. Unsere Tiere sind an Frischfutter gewöhnt.
Kontakt: Brigitte.Volkmann@tierschutz-siebengebirge.de oder Beate Ditscheid Tel. 02683-7444 oder beate.ditscheid@tierschutz-siebengebirge.de

Flöckchen

Name:  Flöckchen
Hinweis: Flöckchen freut sich auch über Paten, die helfen, die Tierarztkosten mitzutragen.
Rasse: Widder
Geschlecht: weiblich,  kastriert
Alter: 2 Jahre
Impfstatus: unsere Kaninchen sind alle gegen Myxomatose, Rhd1 &2 geimpft
Beschreibung: Flöckchen kam wegen Haltungsaufgabe in unsere Pflegestelle. Flöckchen ist ein aufgeschlossenes und durch die Kastration sehr verträgliches Kaninchen. Leider hat sie eine Widder-typische  Zahnproblematik. Sie muss regelmäßig zur Zahnkontrolle und bei Bedarf müssen die Zähne unter Narkose bei einem Kaninchen-erfahrenen Tierarzt abgeschliffen werden.
Wunschzuhause:  Außenhaltung mit genügend Platz (Tag und Nacht!)  zum Hoppeln, das Außengehege muss gegen Fressfeinde gut abgesichert sein. Unsere Tiere sind an Frischfutter gewöhnt.
Kontakt: Brigitte.Volkmann@tierschutz-siebengebirge.de oder Beate Ditscheid Tel. 02683-7444 oder beate.ditscheid@tierschutz-siebengebirge.de

 

Enzo

dav

Name:  Enzo
Rasse: Weißohrriese
Geschlecht: männlich,  kastriert
Alter: unbekannt
Impfstatus: unsere Kaninchen sind alle gegen Myxomatose, Rhd1 &2 geimpft
Beschreibung: Enzo wurde als Häuflein Elend im Wald gefunden. Man hatte ihn wahrscheinlich zum Sterben ausgesetzt. Seine Ohren und Augen waren stark entzündet und er hatte hohes Fieber. Wir behandelten seine Ohren und Augen, seine Zähne wurden abgeschliffen. So langsam kommt er zu Kräften.
Wunschzuhause:  Enzo möchte gerne  zu einem älteren, weiblichen Tier in ähnlicher Größe (ca 7 Kg) umziehen.  Außenhaltung mit genügend Platz (Tag und Nacht!)  zum Hoppeln, das Außengehege muss gegen Fressfeinde gut abgesichert sein. Unsere Tiere sind an Frischfutter gewöhnt.
Kontakt: Brigitte.Volkmann@tierschutz-siebengebirge.de oder Beate Ditscheid Tel. 02683-7444 oder beate.ditscheid@tierschutz-siebengebirge.de

 

Betzi und Rama

Name:  Betzi und Rama
Rasse: Zwerge
Geschlecht: weiblich und männlich, beide kastriert
Alter: beide ca. 1 Jahr
Impfstatus: unsere Kaninchen sind alle gegen Myxomatose, Rhd1 &2 geimpft
Beschreibung: Betzi kam zu uns, weil sie mit zwei anderen unkastrierten Weibchen zusammen gehalten wurde und von den Beiden total zerbissen wurde. Sie war über und über mit frischen Nähten versehen, als sie hier in unsere  Pflegestelle kam. Die Besitzer wollten nicht weiter die Verantwortung tragen.  Als alle Verletzungen gut verheilt waren, wurde sie kastriert und vergesellschaftet. Nun sucht sie mit ihrem männlichen Partner Rama, der in unserer Pflegestelle geboren wurde, ein neues Zuhause.
Wunschzuhause:  Außenhaltung mit genügend Platz (Tag und Nacht!)  zum Hoppeln, das Außengehege muss gegen Fressfeinde gut abgesichert sein. Unsere Tiere sind an Frischfutter gewöhnt.
Kontakt: Brigitte.Volkmann@tierschutz-siebengebirge.de oder beate Ditscheid Tel. 02683-7444 oder beate.ditscheid@tierschutz-siebengebirge.de

 

Kurt

Name:  Kurt
Rasse: Zwergkaninchen
Geschlecht: männlich, kastriert
Impfstatus: unsere Kaninchen sind alle gegen Myxomatose, Rhd1 &2 geimpft
Alter: geboren Febr. 21
Beschreibung:  Kurt ist verträglich mit Weibchen. Er holt sich Futter aus der Hand. Leider lässt er sich nicht gern anfassen. Bei Tierarzt-Besuchen gibt es daher beim Einpacken ziemliches Geschrei. Er wird dann starr vor Angst. Man sollte ihn dann ganz fest in den Arm nehmen dann beruhigt er sich.
Wunschzuhause:  Wir suchen geduldige Leute, die sich nicht durch sein Geschrei erschrecken lassen.  Außenhaltung mit genügend Platz (Tag und Nacht!)  zum Hoppeln, das Außengehege muss gegen Fressfeinde gut abgesichert sein.
Kontakt: Brigitte.Volkmann@tierschutz-siebengebirge.de oder Tel. 02683-7444

 

 

Salt

Name:  Salt (früher gab es auch Pepper, aber der ist vermittelt)
Hinweis: Salt würde sich auch  über Paten freuen, die seine Tierarztkosten mitfinanzieren.
Rasse: Zwerg
Geschlecht: weiblich, kastriert
Alter: ca. 2 Jahre
Impfstatus: unsere Kaninchen sind alle gegen Myxomatose, Rhd1 &2 geimpft
Beschreibung:  Salt wurde 2020 in unserer  Pflegestelle geboren. 2021 stellte der Tierarzt bei ihr ein Thymom fest. Ein Thymom ist eine meist gutartige Wucherung in Herznähe, die man nicht gut therapieren kann. Im fortgeschrittenen Stadium kann es zu Atemnot kommen, da das Thymom auf das Herz drückt (Infos nachzulesen auf Kaninchenwiese.de).
Desweiteren hat sie manchmal Probleme mit dem Tränen-Nasen-Kanal, der dann gespült und mit Augentropfen behandelt werden muss. Durch ihre Erkrankung ist sie sehr scheu und die Lebenserwartung ist sehr ungewiss.
Wunschzuhause:  Außenhaltung mit genügend Platz (Tag und Nacht!)  zum Hoppeln, das Außengehege muss gegen Fressfeinde gut abgesichert sein.
Kontakt: Brigitte.Volkmann@tierschutz-siebengebirge.de oder Tel. 02683-7444